Hafven Innovation Space

 Who's behind this?

„Machen, Lernen, Inspirieren“

Bei dem Versuch unser Leben selbst zu gestalten haben wir die Erfahrung gemacht, dass es umso spannender ist, je mehr wir sind. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht möglichst viele Menschen zusammen zu bringen und ihnen das Machen, Lernen und Inspirieren zu ermöglichen.
 
Wir haben ein Spielfeld geschaffen, das es fast jedem erlaubt die Dinge zu tun, die man vorher aufgrund fehlender Ressourcen wie Wissen, Technik und Geld nicht einfach machen konnte. Das ist Hafven – der Ort an dem allein zählt, was wir tun. In der Werkstatt, am Schreibtisch, für uns selbst oder mit anderen.
 
Der Hafven ist bereits heute einer der Mittelpunkte des Startup-Ökosystems in Hannover und hat aufgrund seines einzigartigen Konzeptes eine Strahlkraft auch über die Grenzen der Stadt und des Landes hinaus.
 
Heute sind etwa 20 Startups Teil der Hafven Community, des so betitelten Mitgliedersystems des Hafven. Konzerne sind als Corporate Members vielfältig in der Community vertreten und aktiv.
 
Der Hafven vereint Coworking und Maker Spaces, d.h. Büroarbeitsplätze, Workshop-, Veranstaltungs- und Besprechungsräume, ein FabLab, Holz- und Metallwerkstätten, ein eigenes Café sowie ein Bildungs- und Beratungsprogramm. Diesen offenen Raum nutzen aktuell über 800 Mitglieder um einfach zu machen, darunter Solo-Selbständige, Angestellte, Startups und Konzerne.
 
Das Hafven Team und die Hafven Community verfügen über umfangreiche praktische Erfahrung mit modernen Methoden des Entrepreneurships und bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Innovation.

Die Infrastruktur in den bestehenden beiden Häusern in Hannover ermöglicht mit Coworking und Making die Entwicklung von der Idee über Prototypen bis hin zu einer professionellen Kleinstserienfertigung auch von technischen Innovationen sogenannter Hardware Startups.
 
Eingebettet in das urbane Umfeld der Stadtteile Linden und Nordstadt, genutzt von Menschen, die neuen Konzepten und Technologien offen gegenüberstehen und diese selbst weiterentwickeln, ist Hafven ein ideales Labor dafür, wie Wirtschaft, Arbeit, Leben, Produktion und Mobilität in den Städten der Zukunft aussehen kann.